40-jähriges Dienstjubiläum von Schulleiter Bernd Thoma

Gerade erst vom Konrektor zum Rektor der Realschule Neuried ernannt, erwartete Bernd Thoma heute bereits die nächste Feierlichkeit: sein 40-jähriges Dienstjubiläum. 28 Jahre seiner Dienstzeit hat Bernd Thoma an der Realschule Neuried verbracht. Vertreter des Schulamtes, der Gemeinde Neuried, der Elternschaft und der Schülermitverantwortung sowie Mitarbeiter und Kollegen von damals und heute würdigten Thomas Jubiläum am Dienstag, den 07. Juli 2015, in einer Feierstunde.
Konrektor Torsten Huber stellte fest, dass die Zahl 40 durchaus etwas Magisches habe und er wertschätze die „Tugend der Unaufgeregtheit“, die Thomas Arbeitsstil präge. Bürgermeister Jochen Fischer betonte, dass Thoma die Zukunft der Realschule Neuried fest im Blick habe und freute sich auf die weitere Zusammenarbeit zu Gunsten einer erfolgreichen Schulentwicklung vor Ort.

„Wenn ich an Herrn Thoma denke,…“ – so begannen Zitate, die Schulrätin Veronika Schönstein vom staatlichen Schulamt über Bernd Thoma zusammengetragen hatte. Zahlreiche Personen aus Thomas beruflichem Umfeld brachten darin die besonderen Eigenschaften des Pädagogen auf den Punkt. Sein Humor, seine Fähigkeit zu integrieren, die Beachtung des Atmosphärischen und sein Sinn für Ästhetik wurden dabei ebenso hervorgehoben wie die Fähigkeit zu gutem Unterricht.
Bernd Thoma brachte zum Ausdruck, dass er die lange und erfolgreiche Dienstzeit weniger als sein persönliches Verdienst betrachte, sondern dass er vielmehr dankbar sei für das Privileg, seinen Aufgaben auch gesundheitlich gewachsen zu sein und sich zudem von Kollegen stets gut unterstützt zu wissen.
Zu diesem Gedanken passte der Song, den die Musiklehrer Michael Ritter und Michael Gross vortrugen: „With a Little Help from My Friends“. Auch in den noch folgenden Amtsjahren wird Bernd Thoma nicht auf die Hilfe von freundlichen Kollegen verzichten wollen, denn Bernd Thoma ist ein Teamplayer.

 

| Copyright © 2013 Realschule Neuried | Alle Rechte vorbehalten | Sitemap |