Adventsbasar 2016

Am Freitagnachmittag, den 25.11.2016, fand der alljährliche Adventsbasar an der Realschule Neuried statt. Im Zuge des WVR-Projekts haben die Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen mit Unterstützung ihrer Lehrkräfte Claudia Götz, Bärbel Schilde, Matilda Crnkovic und Torsten Huber sowie den Eltern Vorbereitungen zu einem guten Gelingen dieses vorweihnachtlichen Basars getroffen. Schon seit Beginn des Schuljahres waren die Siebtklässler mit der Planung, Organisation und Herstellung der Artikel für den Adventsbasar beschäftigt. Somit wartete auch in diesem Jahr ein umfangreiches Angebot an selbstgemachten weihnachtlichen Artikeln und Köstlichkeiten auf die Besucher. Unter anderem gab es Adventskränze, Plätzchen, Weihnachtskarten, Früchtebrot, dekorative Holz- und Betonfiguren, Linzer Torten, Willkommensschilder, Quittengelee, Stoffsäckchen, Lebkuchenhäuser und Gewürzzucker zu erwerben. Am Fairtrade-Stand, der von Anne-Sophie Grangé organisiert wurde, konnte man Orangensäfte, verschiedene Früchtetees oder auch Schokolade kaufen. Das eigene Können in Sachen Treffsicherheit galt es am Dosenwurfstand der Klasse 7c unter Beweis zu stellen. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohlergehen gesorgt und zwar mit einer großen Auswahl an Torten und Kuchen, Crêpes, Hot Dogs und Popcorn.
Wie in jedem Jahr werden die Schülerinnen und Schüler zehn Prozent des Adventsbasarerlöses spenden. Die Klasse 7b gibt ihre Spende an die Flüchtlingsunterkunft des Riedhofs in Meißenheim. Die Klasse 7c unterstützt die Kinderkrebsstation Freiburg und die Klasse 7d die Kinderkrebsstiftung Tannheim. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a werden noch beschließen, wohin ihre Klassenspende gehen wird.

| Copyright © 2013 Realschule Neuried | Alle Rechte vorbehalten | Sitemap |