Zwei Ehemalige schließen Ausbildung mit Auszeichnung ab

Die ehemaligen Schüler Marcel Held und Milan Schnak, die 2016 und 2017 die Realschule Neuried mit dem Realschulabschluss verließen, schließen ihre Ausbildung mit Auszeichnung ab.
Marcel Held begann nach der Mittleren Reife eine Ausbildung als Elektroniker mit der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik. Bereits im BO-Praktikum wurde seine Begeisterung für Elektronik geweckt. Er wurde Landes- und Kammersieger in seiner Fachrichtung und erreichte beim Bundesleistungswettbewerb für Elektroniker den 4. Platz. Parallel zur Ausbildung besuchte Marcel die Abendschule, an der er die Fachhochschulreife absolvierte. Seit September 2020 studiert er in Karlsruhe.
Milan Schnak, der im Anschluss an den Realschulabschluss eine Ausbildung als Gipser und Stuckateur begann, hat bei der Gesellenprüfung der Handwerkskammer in Freiburg als Bester abgeschnitten. Im Gespräch stellte sich heraus, dass die Fächer Technik und Mathematik in seiner Ausbildung sehr hilfreich waren. Dank der beruflichen Orientierung (BO) an der Realschule in Ichenheim hatte er die Möglichkeit, unterschiedliche Betriebe kennenzulernen und erste Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern zu sammeln. Dadurch wurde ihm schnell klar, dass er eine Ausbildung als Stuckateur beginnen wollte. Im September 2021 wird Milan voraussichtlich die Weiterbildung als staatlich geprüfter Bautechniker beginnen.
Wir gratulieren herzlich zu den tollen Auszeichnungen und wünschen viel Erfolg für die neuen Herausforderungen und Aufgabenfelder. 

 

>>> Landessieger Milan Schnak

>>> Landessieger Marcel Held

| Copyright © 2013 Realschule Neuried | Alle Rechte vorbehalten | Sitemap |