43-Jährige Dienstzeit in einer Feierstunde gewürdigt

Zahlreiche Gäste hatten sich am Freitag, 25.7.2014 in die Aula der Realschule Neuried eingefunden, um Rektor Peter Kunkel in den Ruhestand zu verabschieden. 
Der Amtsnachfolger und bisherige Konrektor Bernd Thoma begrüßte die Anwesenden, ehe Schulamtsdirektor Joachim Schwab auf eine langjährige Zusammenarbeit mit Peter Kunkel als Lehrer und seit 1989 als Rektor zurückblickte. Er betonte, dass Kunkel stets seine Fürsorgepflicht gegenüber dem Kollegium wahrgenommen und an der Realschule Neuried bleibende Spuren hinterlassen habe. So fiel der Bau des neuen Schulgebäudes in seine Amtszeit und wurde von ihm mitgestaltet, ebenso die strukturellen Umbrüche in Bezug auf den Wandel der Hauptschule. 
Jochen Fischer konnte nicht nur als Bürgermeister von Neuried sprechen, sondern auch als ehemaliger Schüler von Peter Kunkel. Er ergänzte seine Worte mit dem Gedicht „An meinen Lehrer“ von Joachim Ringelnatz. 
Eine Überraschung hatte sich die SMV ausgedacht. In kurz aufeinanderfolgenden Videosequenzen grüßten die Klassensprecher aller Klassen „ihren“ Rektor mit der erfrischend unverkrampften Art, die man nur bei Schülern findet - insbesondere solchen, die ihrer Schule gegenüber positiv eingestellt sind. Es gehört sicherlich zu den Verdiensten von Peter Kunkel, ein solches Schulklima zu prägen. 
Auch die Kollegen ließen es sich nicht nehmen, ihrem Chef ein Ständchen darzubieten. Die Melodie des Songs „My Way“ war dabei alles andere als zufällig ausgewählt - ging doch Herr Kunkel mit der ihm eigenen Kantigkeit und seiner Durchsetzungskraft stets seinen eigenen Weg, was auch im selbstgedichteten Liedtext humorvoll zum Ausdruck kam. Von dem Humor, den Kunkel selbst als Geisteshaltung pflegt, war in allen Redebeiträgen der Gäste viel zu spüren. Umrahmt wurde die Feier durch musikalische Beiträge der Musiklehrer und durch beeindruckende Gesangsvorträge der Sechstklässlerinnen Rebecca Arnold und Zoe Lay. 
Herr Kunkel und seine Frau Veronika, die ebenfalls zugegen war, hatten doppelten Grund zum Feiern: Auch die Gattin des Schulleiters wurde in den Ruhestand verabschiedet. Mit einer Rede bedankte sich Peter Kunkel sichtlich bewegt bei den Anwesenden und berichtete „Aus dem Leben eines…“. Das Satzende blieb bewusst offen - waren es doch viele und teils konkurrierende Rollen, die er in seiner 43-jährigen Dienstzeit in Neuried einnahm. 
Ein ganzes Berufsleben lang im Dienste der Realschule – das lässt sich schwer in Worte fassen. Mit stehenden Ovationen bedachten die Gäste zum Schluss „ihren“ Rektor Peter Kunkel.

R. Narr

| Copyright © 2013 Realschule Neuried | Alle Rechte vorbehalten | Sitemap |