Fairtrade an der Realschule Ichenheim

Ein Schülerbericht von Luisa und Luis (Klasse 9b)

Warum Fairtrade?
Wichtig ist für uns, den Schülern der 9. Ethikklasse, die Gerechtigkeit für die Menschen in ärmeren Regionen und dass sie für ihre Arbeit fair bezahlt werden!

Fairtradeprojekt der Ethikklasse
Die Klasse 9 macht im Fach Ethik ein Projekt zum Thema Fairtrade. Wir versuchen mit dem Projekt unsere Schule zu einer ‚faireren‘ Schule zu machen.
Die ersten Schritte sind in der Schule Fairtrade Produkte zu verkaufen und allgemein Werbung für Fairtrade zu machen. Wir haben verschiedene Produkte getestet, die wir aus dem Globus Weltladen in Ichenheim gekauft haben.
Außerdem war Frau Lutz aus dem Weltladen bei uns im Unterricht und hat uns von ihren Erfahrungen mit Fairtrade berichtet.
Die Produkte, die uns am meisten gefallen haben, werden am Weihnachtsmarkt und Weihnachts-Fußballturnier der Schule verkauft. Dabei arbeiten wir mit dem Team der SMV zusammen.

Verkauf von Fairtradeprodukten an der Realschule Ichenheim
Am Weihnachtsbazar der Realschule Ichenheim wurden zum ersten Mal auch Faritrade Nikoläuse aus dem Globus Weltladen in Ichenheim verkauft.
Die Käufer waren zunächst eher kritisch. Nachdem ihnen erklärt wurde worum es geht haben, sie sich sehr über die Aktion gefreut und die Nikoläuse für ihre Lieben gekauft.

SMV- Fußballcup 2015
Ein Schülerbericht von Sarah und Celine (Klasse 9b)
Am jährlichen Fußballtunier der Realschule Neuried wurden zur Stärkung verschiedene Produkte wie Hotdogs, Kuchen und Getränke verkauft. 
Dieses Jahr verkaufte die SMV zusammen mit der 9. Ethik Klasse zum ersten Mal auch Fairtrade Cola, Schoko- und Fruchtriegel. Der Verkauf war ein voller Erfolg!

| Copyright © 2013 Realschule Neuried | Alle Rechte vorbehalten | Sitemap |