Bilinguales Lernen 

Sprachliche Kompetenzen werden und sind in der heutigen Gesellschaft und Arbeitswelt wichtiger denn je.
Aus diesem Grund stärkt das Kultusministerium Baden-Württemberg den bilingualen Sachfachunterricht an Realschulen und betont, dass bilinguales Lernen hinsichtlich des zusammenwachsenden Europas immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Aus diesem Grund haben wir an der Realschule Neuried den bilingualen Unterricht im Fach EWG in allen siebten Klassen verbindlich eingeführt. Dies bedeutet, dass von drei Wochenstunden EWG eine Stunde in englischer und zwei Wochenstunden, wie gewöhnlich, in der Muttersprache unterrichtet werden. Dieses Konzept wird in der achten Klasse in verschiedenen Modulen fortgeführt.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, ihre bereits erworbenen Englischkenntnisse im EWG-Unterricht anzuwenden, wobei hierbei der Schwerpunkt bei den erdkundlichen Fachinhalten anzusiedeln ist. Der bilinguale EWG Unterricht bietet den Schülerinnen und Schülern große Chancen ihre Englischkenntnisse vor allem hinsichtlich der Kommunikationsfähigkeit zu erweitern, von der sie später im Beruf oder auch in naher Zukunft im Hinblick auf die EuroKom-Prüfung profitieren können.

| Copyright © 2013 Realschule Neuried | Alle Rechte vorbehalten | Sitemap |